Weihnachtsmarkt 2023

Wächtersbacher Weihnachtsmarkt 2023 - wir sind dabei ?

Am 02.12. und am 03.12.2023 ist wieder der Wächtersbacher Weihnachtsmarkt. Los geht es am Samstag um 15 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr.

Natürlich gibt es auch wieder unsere traditionelle Kartoffelsuppe!

Alles was wir am Weihachtsmarkt einnehmen, wird der Förderverein der Feuerwehr Wächtersbach e.V. zur Unterstützung der Feuerwehr Wächtersbach und natürlich auch der Jugendfeuerwehr verwendet.

 

 

Spende der Adrian Eichhorn Holzwerkstätte

Die Feuerwehr Wächtersbach bedankt sich ganz herzlich bei der Adrian Eichhorn Holzwerkstätte für die schöne Spende. Der Artikel wurde uns durch die Gelnhäuser Neue Zeitung zur Verfügung gestellt.

 

Tag der offenen Tür 2023

Zum Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Wächtersbach gab es für Groß und Klein etwas zu sehen. Neben einer Fahrzeugausstellung, Spielen für Kinder und einer Hüpfburg wurden durch das Team von Lockergrillen.de die Besucher mit Burgern und Würstchen versorgt. Dazu gab es kühle Getränke oder Kaffee und Kuchen.

Der Vormittag begann mit einer Aufführung der Rettungshundestaffel Main-Kinzig, die den Zuschauern die Fähigkeiten der zahlreichen Hunde vorstellte.

Über den Nachmittag wechselten sich Übungen der Feuerwehr Wächtersbach , der Jugendfeuerwehr Wächtersbach und ein Auftritt des Musikzug Wächtersbach ab.

Zahlreiche Besucher, egal ob jung oder alt, waren den ganzen Tag über da und haben sich über die Feuerwehr Wächtersbach, deren Aufgaben und Ausstattung informiert.

Die Feuerwehr Wächtersbach möchte sich an dieser Stelle bei allen Besuchern für den Besuch, bei dem Musikzug Wächtersbach für die musikalische Begleitung und dem Team von Lockergrillen.de bedanken.

Wenn euch unser Tag der offenen Tür gefallen hat und ihr mitmachen wollt, kein Problem. Kommt einfach vorbei!

Einsatzabteilung:  Donnerstags, ab ca. 19:45 Uhr  -  Jugendfeuerwehr: Montags, ab 18:00 Uhr
 
Ihr wollt uns finanziell unterstützen? Werdet Mitglied im Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Wächtersbach e.V. Mit eurem Mitgliedsbeitrag unterstützt ihr die Ausbildung und Ausrüstung der Feuerwehr Wächtersbach und der Jugendfeuerwehr Wächtersbach. Einfach den Mitgliedsantrag ausdrucken und ausfüllen und im Briefkasten in der Feuerwehr einwerfen.

Weitere Bilder findet ihr in der Bildergalerie.

 

2 PKW unter Stroh-Anhänger - Übungsabend

Zwei Fahrzeuge unter einem mit mehreren Rundballen beladenen Anhänger, mehrere Personen eingeklemmt.

So stellte sich für den Fahrzeugführer von unserem HLF 20/16  bei einem Eintreffen die Lage dar. Schnell wurde zusammen mit dem Zugführer die EInsatzstelle strukturiert; die Personenrettung aus dem 2. Fahrzeug wurde durch das nachfolgende LF 10 übernommen.

Der Fokus bei dieser Übung lag auf der Befreiung der beiden eingeklemmten Dummys. Dazu wurden durch beide Gruppenführer unterschiedliche Vorgehensweisen gewählt; bei einem Fahrzeug wurde die Rettung über den Kofferraum gewählt, bei dem anderen über die Fahrertür.

Nachdem beide Dummys schnell befreit waren, gab es eine kurze Nachbesprechung.

Anschließend konnten an beiden Fahrzeugen in aller Ruhe weitere Befreiungsmöglichkeiten ausprobiert werden.

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei "Meine Werkstatt" aus Wächtersbach bedanken, die uns beide Fahrzeuge zur Verfügung gestellt hagben.

Weitere Bilder findet ihr wieder in unserer Bildergalerie.

Merci aux Sapeurs pompiers de Châtillon sur Chalaronne

A l'occasion de la fête du château début juillet, des amis de la ville jumelle de Wächtersbach, Châtillon sur Chalaronne, sont venus en visite à Wächtersbach. Le commandant et le commandant adjoint des Sapeurs Pompiers de Châtillon sur Chalaronne, les pompiers locaux, étaient également de la partie.

En présence du maire Andreas Weiher, un cadeau de France a été remis aux pompiers volontaires de Wächtersbach en petit comité. Il s'agissait d'un nouveau casque de pompier, fabriqué par MSA. Le site de production des casques de MSA se trouve à Châtillon sur Chalaronne.

Les pompiers volontaires de Wächtersbach remercient chaleureusement les camarades des Sapeurs Pompiers de Châtillon sur Chalaronne pour ce beau cadeau. Après un coup d'œil sur la ville, nous avons exposé le casque dans notre salle de cours afin qu'il puisse nous accompagner dans notre formation.

Merci !

Anlässlich des Schlossfestes Anfang Juli kamen auch Freunde aus Wächtersbachs Partnerstadt Châtillon sur Chalaronne zu Besuch nach Wächtersbach. Mit dabei waren auch der Kommandant und der stellvertretende Kommandant der Sapeurs Pompiers de Châtillon sur Chalaronne, der örtlichen Feuerwehr.

Im Beisein von Bürgermeister Andreas Weiher wurde der Freiwilligen Feuerwehr Wächtersbach im kleinen Kreis ein Geschenk aus Frankreich überreicht. Es handelte sich um einen neuen Feuerwehrhelm, der von MSA hergestellt wurde. Die Produktionsstätte der Helme von MSA befindet sich in Châtillon sur Chalaronne.

Die Freiwillige Feuerwehr Wächtersbach bedankt sich ganz herzlich bei den Kameraden der Sapeurs Pompiers de Châtillon sur Chalaronne für dieses schöne Geschenk. Nach einem Blick über die Stadt haben wir den Helm in unserem Unterrichtsraum ausgestellt, damit er uns bei unserer Ausbildund begleiten kann.

Vielen Dank!

 

Die Bilder dazu findet ihr in der Bildergalerie.

Spende von Gärtnerei Scherfer und Jagdgenossenschaft Wächtersbach

😃😁 Spende von Gärtnerei Scherfer und Jagdgenossenschaft Wächtersbach erhalten 👍👍

Wir möchten uns zusammen mit der Jugendfeuerwehr Wächtersbach bei der Scherfer Blumenfachgeschäft - Gärtnerei und der Jagdgenossenschaft Wächtersbach für die übergebenen Spenden bedanken.

Durch diese Spenden konnten wir für die Jugendfeuerwehr Wächtersbach neue Fleece-Jacken beschaffen.

Wir bedanken uns bei der Gelnhäuser Neue Zeitung für die Übermittlung des Zeitungsartikels.

Blaulicht-Fasching bei der Feuerwehr Wächtersbach

Wir wollen auch dieses Jahr wieder mit euch zusammen am 19.02.2023 Fasching feiern.


Ab 12 Uhr gibt´s bei uns zu fairen Preisen Bratwürstchen vom Grill, leckeres Bier und allerlei Alkoholisches.
Ab 15 Uhr heißt es in unserer geheizten und liebevoll geschmückten Fahrzeughalle: Musik ab!

Schon jetzt vielen Dank für eure Unterstützung unseres Vereins und die damit verbundene Förderung des Brandschutzes in Wächtersbach!