• 3.png
  • 9.png
  • 8.png
  • 4.png
  • 2.png
  • 6.png
  • 7.png
  • 1.png
  • 5.png

 Dienstabende:           Einsatzabteilung:  Donnerstags, ab ca. 19:45 Uhr      Jugendfeuerwehr: Montags, ab 18:00 Uhr

Interesse? - Komm einfach vorbei!

Einsatzbericht April 2019

 
Im April wurden durch die Feuerwehren aus Wächtersbach 20 Einsätze abgearbeitet.
 
Am 05.04. um 20:13 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Verkehrsunfall auf die BAB 66 alarmiert. Dort waren zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und nachdem der Abschleppdienst mit seinen Bergungsmaßnahmen fertig war, an die Polizei übergeben. Im Einsatz waren 4 Fahrzeuge.
 
Am 06.04. um 14:47 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zusammen mit dem Rettungsdienst zu einem Zimmerbrand in die Wolfsgrabenstraße alarmiert. Der eingesetzte Atemschutztrupp konnte den Brand als brennenden Topf in der Küche lokalisieren und löschen. Die Wohnung wurde anschließend belüftet und die Bewohnerin an den Rettungsdienst übergeben. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge.
 
Am 08.04. um 17:22 Uhr wurden die Feuerwehren aus Neudorf und Wächtersbach zu einem Kleinbrand im Tannenweg alarmiert. Das Feuer stellte sich als außer Kontrolle geratenes Nutzfeuer heraus und wurde abgelöscht. Im Einsatz waren 1 Fahrzeug der Feuerwehr Neudorf sowie 2 Fahrzeuge der Feuerwehr Wächtersbach.
 
Am 13.04. um 08:10 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Ölspur in die Schlierbacher Straße alarmiert. Vor Ort wurde ein Kraftstoffaustritt aus einem abgestellten PKW festgestellt. Die Ölspur wurde beseitigt und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.
 
Am 14.04. um 11:59 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Ölspur in die Chatilloner Straße alarmiert. Vor Ort wurde ein Betriebsmittelaustritt aus einem abgestellten PKW festgestellt. Die Ölspur wurde beseitigt und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge.
 
Am 16.04. um 04:46 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach mit einem hydraulischen Rettungssatz zu einem Verkehrsunfall auf der B 276 zwischen Brachttal und Birstein nachgefordert. Vor Ort wurden die Feuerwehren aus Brachttal dabei unterstützt, den in seinem Fahrzeug eingeklemmten Fahrer zu befreien. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.
 
Um 14:08 Uhr wurde der Abrollbehälter Atemschutz zu einem Brand in Gründau-Lieblos alarmiert. Dort hatte sich ein Heckenbrand auf zwei Wohngebäude ausgebreitet und es wurden weitere Atemschutzgeräte benötigt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.
 
Am 17.04. um 18:16 Uhr wurden durch die Feuerwehr Brachttal zusätzliche Messgeräte nachgefordert. In Brachttal wurde im Rahmen eines Rettungsdiensteinsatzes eine erhöhte Konzentration von Kohlenmonoxid festgestellt. Mit den nachgeforderten Messgeräten wurde das Messergebnis überprüft. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.
 
Am 18.04. um 10:25 Uhr wurden die Feuerwehren aus Neudorf und Wächtersbach zu einem Brand im Bereich der Bahnlinie alarmiert. Das Feuer stellte sich als außer Kontrolle geratenes Nutzfeuer heraus und wurde abgelöscht. Im Einsatz waren 1 Fahrzeug der Feuerwehr Neudorf sowie 2 Fahrzeuge der Feuerwehr Wächtersbach.
 
Um 23:13 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Kleinbrand auf dem Gelände der Friedrich-August-Genth-Schule alarmiert. Dort brannte eine Hecke. Das Feuer wurde gelöscht. Im Einsatz waren 3 Fahrzeuge.
 
Am 22.04. um 06:17 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach und der Rettungsdienst zu einem Zimmerbrand in der Wirtheimer Straße alarmiert. Vor Ort eingetroffen zeigte sich, dass das Feuer auf das nächste Geschoss über zu greifen drohte. Durch einen Trupp im Außenangriff sowie durch einen Trupp unter Atemschutz im Innenangriff wurde das Feuer schnell gelöscht. Die Bewohnerin blieb unverletzt. Anschließend wurde das Gebäude auf Glutnester in der Decke und Wänden überprüft und mit einem Hochleistungslüfter belüftet. Im Einsatz waren 4 Fahrzeuge.
 
Am 24.04. um 20:33 Uhr wurde die Feuerwehr Wittgenborn zu einem Kleinbrand in den Heinrich-Wagner-Weg alarmiert. Das Feuer wurde gelöscht. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge.
 
Am 28.04. um 11:33 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Kleinbrand im Bereich der Eisernen Hand alarmiert. Vor Ort konnte kein Feuer festgestellt werden. Der Einsatz wurde abgebrochen. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge.
 
Um 14:54 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Tierrettung in die Frankfurter Straße alarmiert. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok