• 1
  • 8
  • 4
  • 5
  • 3
  • 7
  • 6
  • 2

 Dienstabende:           Einsatzabteilung:  Donnerstags, ab ca. 19:45 Uhr      Jugendfeuerwehr: Donnerstags, ab 18:30 Uhr

Interesse? - Komm einfach vorbei!

Einsatzbericht März 2017

header serie einsatzbericht

 
Im März wurden durch die Feuerwehren aus Wächtersbach 13 Einsätze abgearbeitet.

Am 02.03. um 19:22 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Türöffnung für den Rettungsdienst in die Poststraße alarmiert. Die Tür wurde gewaltsam geöffnet. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Am 07.03. um 12:06 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einer Türöffnung für den Rettungsdienst in die Bahnhofsstraße alarmiert. Die Tür war beim Eintreffen bereits offen. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Am 12.03. um 17:12 Uhr wurden die Feuerwehren aus Aufenau und Wächtersbach zu einem Kellerbrand in der Regensburger Straße alarmiert. Dort brannte es im Keller eines Wohngebäudes. Durch insgesamt 2 Trupps unter Atemschutz wurde der Brand gelöscht und das Wohnhaus anschließend belüftet. Im Einsatz war 1 Fahrzeug der Feuerwehr Aufenau sowie 4 Fahrzeuge der Feuerwehr Wächtersbach.

Am 18.03. um 14:50 Uhr wurde die Feuerwehr Aufenau zu einer Ölspur im Bereich der Frankfurter Straße alarmiert. Die Ölspur wurde beseitigt. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Am 25.03. um 18:05 Uhr wurde die Feuerwehr Waldensberg zu einem Kleinbrand im Bösweg alarmiert. Das Feuer wurde gelöscht. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Am 26.03. um 13:45 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zu einem Alarm der Brandmeldeanlage einer Wohnanlage für behinderte Menschen in der Roßlebener Straße alarmiert. Hierbei handelte es sich um einen Täuschungsalarm. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge.

Um 15:15 Uhr wurde die Feuerwehr Wächtersbach zusammen mit dem Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße in Richtung Neuwirtheim alarmiert. Ein PKW war gegen einen Wasserauslass geprallt. Durch die Feuerwehr Wächtersbach wurde die Einsatzstelle abgesichert und der Rettungsdienst bei der Versorgung der 3 Patienten unterstützt. Diese wurden unter anderem mit 2 Rettungshubschraubern in umliegende Krankenhäuser transportiert. Im Einsatz waren 4 Fahrzeuge.

Am 25.03. um 18:05 Uhr wurde die Feuerwehr Leisenwald zu einem Kleinbrand in den Bösweg alarmiert. Das Feuer wurde gelöscht. Im Einsatz war 1 Fahrzeug.

Am 31.03. um 09:18 Uhr wurde die Messkomponente der Feuerwehr Wächtersbach zu einem Gefahrgutunfall in Steinau alarmiert. Dort war im Bereich eines Kesselwagens ein Flüssigkeitsaustritt festgestellt worden. Durch die Messkomponente wurden verschiedene Messungen durchgeführt. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge.